Juli 2017

Steigerung der Büroeffektivität um 35% durch BIM

Von |19. Juli 2017|

 

Während der vielen Vorträge von Walter Muck zum Thema BIM kam auch Allplan auf ihn zu mit der Idee, die Vortragsinhalte als Allplan-Webinar anzubieten. (zu-) gesagt, getan – hier finden Sie die Aufzeichnung des Allplan-Webinars, an dem etwa 80 BIM-Interessierte teilnahmen. Dass Allplan die BIM-Kompetenz von Walter Muck so schätzt, ist mehr als ein Indiz dafür, dass MUCKINGENIEURE eines der führenden BIM-Büros in Deutschland ist, worauf das ganze Team von MUCKINGENIEURE sehr stolz ist!

Sie haben das Webinar verpasst? Kein Problem, hier können Sie sich das Webinar kostenlos ansehen.

Training Sponsorencup TSV Gaimersheim

Von |14. Juli 2017|

Die ersten Vorbereitungen für den Sponsorencup des TSV Gaimersheim sind in vollem Gange!

Wir suchen DICH!

Von |12. Juli 2017|

Team mit Herz sucht Teamplayer mit Biss

Unser junges motiviertes Team hat zwar schon einen Mitarbeiter mit Biss, jetzt suchen wir noch weitere passende engagierte Mitarbeiter.

Finden Sie Ihre Zukunft in der lebensfrohen Metropole Ingolstadt – mit extrem hohem Freizeitwert im Umfeld!

Hier finden Sie unsere Stellenangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Juni 2017

Herzlichen Willkommen bei MUCKINGENIEURE

Von |2. Juni 2017|

Seit dem 1. Juni dürfen wir ein neues Gesicht in unserem Büro Willkommen heißen!

Herr Thomas Schwarz unterstützt uns als Konstrukteur im Bereich der Fertigteilplanung.

P1010563

Mai 2017

15. BIM-Anwendertag

Von |22. Mai 2017|

Am 9. Mai war der 15. BIM-Anwendertag von buildingSMART im Kurfürstlichen Schloss in Mainz. Walter Muck hat dort einen Vortrag mit dem Thema: Tragwerksplanung 4.0 „Ein Ausblick auf die Arbeit des Tragwerksplaners von Morgen“ gehalten.

Hier sehen Sie das Aftermovie vom 15. BIM-Anwendertag!

MUCKINGENIEURE im BIM-Artikel der Fachzeitschrift DETAILstructure

Von |8. Mai 2017|

In der Fachzeitschrift DETAILstructure Ausgabe 01/2017 wurde in Kooperation mit buildingSMART e.V. über das Thema „BIM an der Schnittstelle zwischen Architekt und Tragwerksingenieur“ berichtet. (mehr …)