Projektbeschreibung

Der viergeschoßige Erweiterungsbau des Seniorenheims schließt östlich an die bestehende Bausubstanz des ehemaligen Heilig-Geist-Spitals an.

Seine Geschoßdecken wurden in Spannbeton in freier Spanngliedlage ausgeführt.

Besonderheit: Gründung auf duktilen Gusspfählen

beauftragte Leistungen

  • Lph 2 – Vorplanung
  • Lph 3 – Entwurfsplanung
  • Lph 4 – Genehmigungsplanung
  • Lph 5 – Ausführungsplanung
  • Lph 6 – Vorbereitung der Vergabe
  • Lph 8 – Objektüberwachung

 

Basisdaten