Projektbeschreibung

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um eine Wohnanlage mit 63 Wohneinheiten in C-Form und Tiefgarage mit 63 Stellplätzen in München. Das überwiegend in Massivbauart errichtete Gebäude umfasst vier oberirdische Geschosse, die immer aufeinander mit einer verkleindernden Grundrissfläche aufgesetzt wurden, sowie ein teilweise unterkellertes Untergeschoss, das als Tiefgarage fungiert. Als oberer Gebäudeabschluss ist ein extensives Gründach gebaut worden.

Die Konstruktion der baulichen Anlage besteht aus Stahlbetonunterzügen, Mauerwerks- und Stahlbetonwänden, Mauerwerks- und Stahlbetonstützen, Stahlbetontreppenläufen sowie punkt- und liniengelagerten Stahlbetondecken.

Zur Begrenzung der Zwangbeanspruchung wurde das Gebäude in drei voneinander abgefugte Bauteile unterteilt. Die Hofkellerdecke wird vom restlichen Baukörper mittels Dehnfugen getrennt, die nur lotrechte Lasten aus der Decke übertragen können.

beauftragte Leistungen

  • Lph 1 – Grundlagenermittlung
  • Lph 2 – Vorplanung
  • Lph 3 – Entwurfsplanung
  • Lph 4 – Genehmigungsplanung
  • zu Lph 4 – Feuerwiderstandsnachweis
  • Lph 5 – Ausführungsplanung
  • Lph 6 – Vorbereitung der Vergabe
  • Lph 8 – Objektüberwachung
  • Bauphysik: Schallschutz, Wärmeschutz

 

Basisdaten

  • Ort: Tölzer Straße 4 – 4e, München
  • Architekt: Architekturbüro Cleres + Haller
  • Wohnfläche: 4.786 m²
  • Fertigstellung: 03/2017