Brückenbauprojekt der Knabenrealschule Rebdorf schafft es ins Finale

Brückenbauprojekt der Knabenrealschule Rebdorf schafft es ins Finale

14 Schüler des mathematischen Zweigs der Knabenrealschule Rebdorf in Eichstätt schafften es gemeinsam mit der Unterstützung von Walter Muck in das Finale des Wettbewerbs Vision-ING21. Gemeinsam arbeiteten wir an der Entwicklung eines Modells für eine Fußgängerbrücke unter Berücksichtigung statischer Überlegungen.

Insgesamt nehmen an diesem Wettbewerb Realschüler gleichermaßen wie Gymnasial- und Fachoberschulen-Schüler aus den Bundesländern Bayern und Thüringen teil.

Wir freuen uns, dass die Realschüler so weit gekommen sind und wünschen ihnen für das Finale am 6. Juli in Erlangen viel Glück und Erfolg!

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

By | 2018-07-11T14:17:31+00:00 2. Juli 2018|Unkategorisiert|0 Comments