Gewonnene VgV’s 2017!

Gewonnene VgV’s 2017!

Neubau einer Kindertagesstätte in der Frueaufstraße in Ingolstadt

Auftraggeber: Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gemeinnützige GmbH

Architekt: pbb Planung + Projektsteuerung GmbH

beauftragte Leistungen: 1 – 6, 8

Projektbeschreibung: Die Planung umfasst die Errichtung einer 4-gruppigen Kindertagesstätte sowie von Seminarräumen für die Gesellschaft. Das Gebäude wird in Holz-Beton-Mischbauweise ausgeführt und erhält ein Flachdach mit extensiver Begrünung.

Das Grundstück weist eine Gesamtfläche von ca. 1.641 m² auf, wobei die Hauptnutzfläche der KiTa ca. 530 m² und für die (gfi) gemeinnützige GmbH ca. 200 m² beansprucht werden.

Visualiserung: © pbb Planung + Projektsteuerung GmbH

Neubau einer Notaufnahme der Kreisklinik Ebersberg

Auftraggeber: Kreisklinik Ebersberg gemeinnützige GmbH

Architekt: dp architekten – Greßmann Söllner Partnerschaft mbH

beauftrage Leistungen: 1 – 6, 8

Projektbeschreibung: Die Notaufnahme soll ebenerdig gebaut werden, möglicherweise soll auch ein oder mehrere, weitere Stockwerke über der Notaufnahme z.B. für die Verwaltung oder andere Nutzungen gebaut werden. Fest steht, der Neubau/Umbau der zentralen Notaufnahme mit Liegenkrankenanfahrt, Abklärungseinheit, KV-Praxis und Technikräumen.

Die Baumaßnahme soll sich in den Bestand einfügen, zudem soll die Notaufnahme an die bestehenden Gebäude angrenzen (Anbau). Der angrenzende Bestand muss daher teilweise umgebaut werden. Ein weiterer Anbindungspunkt an bestehenden Gebäuden bilden Herzkatheter und Radiologie, beide grenzen an den Neubau der zentralen Notaufnahme.

By | 2018-09-03T14:08:02+00:00 18. Juli 2018|VgV|0 Comments